M-Five GmbH Mobility, Futures, Innovation, Economics
Fon: +49 721 824818-90
Fax: +49 721 824818-91

102580 Santa Monica BLVD Los Angeles +3 045 224 33 12

Follow Us on

Internationales Projekt

Projekt: The results and efficiency of railway infrastructure financing within the European Union

Auftraggeber: Europäisches Parlament, Haushaltsausschuss, Brüssel
Laufzeit: 5/2015 - 10/2015
Partner: Fraunhofer ISI, M-Five

Die Stärkung des europäischen Bahnsystems war bereits eine oberste Priorität des europäischen Verkehrs-Weißbuches von 2001. Dementsprechend gehörten Bahninfrastrukturprojekte zu den wichtigen Elementen der Trans-Europäischen Verkehrsnetze (TEN-V). Die europäische Ko-Finanzierung der Projekte erfolgte über die TEN-T Fonds und die Strukturfonds. Allerdings waren letztere weitaus besser ausgestattet als die TEN-T Fonds, so dass die Allokation der europäischen Gelder nur zu rund einem Fünftel auf das Bahnsystem entfiel. Erst durch die Erhöhung der TEN-T Fonds in der aktuellen Finanzierungsperiode 2014 bis 2020 wird eine deutliche Prioritätensetzung für die Bahnen auch in der Mittelallokation sichtbar.

Die Studie untersuchte, ob die EU Finanzmittel in der Vergangenheit effizient zur Erreichung der Ziele der europäischen Verkehrspolitik eingesetzt wurden. Dafür wurde die allgemeine Finanzierungsstruktur analysiert, sowie anhand von vier Fallstudien die Effizienz der Zielerreichung geprüft. M-Five untersuchte die allgemeine Finanzierungsstruktur, prüfte innovative Finanzierungsinstrumente, erarbeitete eine der Fallstudien und entwickelte die Schlussfolgerungen und Empfehlungen mit.

Das Projekt ist abgeschlossen und der Bericht kann entweder unter Punkt 8 der Agenda des Haushaltsausschusses oder direkt hier runtergeladen werden.

< Zurück zu den internationalen Projekten