M-Five GmbH Mobility, Futures, Innovation, Economics
Fon: +49 721 824818-90
Fax: +49 721 824818-91

102580 Santa Monica BLVD Los Angeles +3 045 224 33 12

Follow Us on

Internationales Projekt

Berlin Rikscha Tour

Projekt: SET-NAV - Navigating the Roadmap for Clean, Secure and Efficient Energy Innovation

Auftraggeber: EU Horizon 2020
Laufzeit: 4/2016 - 4/2019
Partner: TU Wien, Fraunhofer ISI, DIW Berlin, NTNU, Sintef, Seureco, Comillas, NTUA, REKK, CEPS, UEA, ETH, Axpo, GE, IIASA, M-Five

EU Horizon 2020 ist ein Förderprogramm zur Steuerung von Innovationen im Bereich sauberer, sicherer und effizienter Energie. Es beabsichtigt strategische, innovative Entscheidungen im europäischen Energiesektor zu fördern mit dem Ziel ein sauberes, sicheres und effizientes Energiesystem zu erhalten (http://www.set-nav.eu/).

Die drei Kernziele von SET-Nav sind 1.) die Modellierungskapazität zu verbessern um ein höheres Verständnis von Abhängigkeiten zwischen Handelnden, Technologien und Eingriffen der Politik im europäischen Energiesystem zu erhalten, 2.) eine modellbasierende Entscheidungshilfe zu erstellen um die politischen Ziele der Europäischen Union im Hinblick auf das Energiesystem zu erhalten und 3.) eine geeignete Forschungsausrichtung zu gewährleisten sowie einen hohen Einfluss durch eine anhaltende und tiefgreifende Einbeziehung von Handelnden zu wahren ebenso wie im Dialog zu stehen.M-Five verantwortet in diesem Projekt 1.) Kroatien in die europäische Version von ASTRA einzupflegen und 2.) die gesamtwirtschaftlichen Einflüsse von verschiedenen Fallstudien zu bewerten. Wir arbeiten bezüglich dieser Aufgaben mit dem Fraunhofer ISI, SEURECO und SINTEF zusammen. Wir werden auch einen Vergleich der Ergebnisse von ASTRA mit zwei anderen gesamtwirtschaftlichen Modellen durchführen (Nemesis und Remes). Die Fallstudien die bewertet werden betreffen den Gebäude- und den Energieerzeugungssektor.

< Zurück zu den internationalen Projekten